Willkommen bei

Random Post Refresh
Mitglieder-Login
Noch kein Mitglied?

Zur Registrierung

Passwort vergessen!
Translation
Dez 06

« 1 2 3 »

Mehrkernprozessoren, Hochleistungsgrafikkarten und 64-Bit-Betriebsysteme sind heutzutage De-facto-Standard auf dem Workstation-Markt, und so können die besten Animatoren und Computergrafikkünstler das Publikum in unglaubliche Welten mitnehmen. Kindermärchen und altbekannte und beliebte erfundene Charaktere erwachen zu schillerndem Leben, und Geschichten, deren angemessene filmische Umsetzung man sich niemals hätte träumen lassen, verzücken heute Jung und Alt gleichermaßen.
Bei Framestore, einem der führenden Digitalfilm und -Videostudios der Welt, hat man sich ganz der Prämisse verschrieben, Bilder von unglaublicher Echtheit zu erschaffen. Framestore hat seit über 20 Jahren Hardware- und Softwareanbieter gleichermaßen angespornt, um mit den stetig steigenden Erwartungen an visuelle Eindrücke Schritt halten zu können. Heute setzt Framestore Intel®-basierte Server und eine Reihe marktführender Programme von Autodesk ein – optimiert, um die Vorstellungskraft zu beflügeln.
Rob Hoffmann, Senior Product Marketing Manager bei Autodesk, drückte es in Begriffen aus, die jeder versteht, der mit Computersystemen zu tun hat. „Die Geschwindigkeit unserer Industrie überholt sogar das Mooresche Gesetz“, sagte der aus Montreal stammende Hoffmann mit 15 Jahren Erfahrung in Hard- und Softwareaspekten der Content-Erstellung. „Sei es hochauflösendes Material für das Fernsehen oder die gestiegenen Verbrauchererwartungen an Film und Spiele – unsere Kunden müssen in viel weniger Zeit und mit deutlich kleineren Budgets entschieden besseres Material herstellen als je zuvor.“
Es ist ein Prozess, der sich selbst beflügelt und kaum Zeichen des Abflauens zeigt. Die Schaffer von Computergrafiken gehören zu den anspruchsvollsten Kunden des Zweiges und wissen genau, was sie möchten. „Durch die Reifung der Werkzeuge ist praktisch nichts mehr unmöglich. Man sucht nicht nach tollen neuen Funktionen“, sagt Hoffmann. „Stattdessen wünschen sie Werkzeuge, die – alleinstehend oder zusammen – leichter zu bedienen, anpassbar und erweiterbar sind, um Arbeitsabläufe optimieren und differenzierte Möglichkeiten bereithalten zu können, und die dabei helfen, Projekte ihrer zahlenden Kunden schneller fertigzustellen.“

Werkzeuge der Wahl
Neue Effizienz im Produktionsablauf kann große Vorteile bringen und die richtigen Werkzeuge können dabei helfen. Autodesk, weltweit führend im Bereich 2D- und 3D-Design, bietet seit über zehn Jahren solche Werkzeuge in verschiedener Form für die Märkte Herstellung, Bau, Medien und Unterhaltung an. Die letzten 15 Gewinner des „Academy Award for Best Visual Effects“ setzten in ihren CG-Effekt- und -Animationsproduktionen Autodesk-Programme ein. Die neuesten Versionen der Autodesk-Tools wurden optimiert, um auf der neuesten Mehrkern-Hardware mit höchster Effizienz zu laufen, und nur ein Mausklick reicht, um sie mit verschiedenen Anwendungen zusammenarbeiten zu lassen. Sie bieten erweiterte non-destruktive und kollaborative Arbeitsabläufe.
Eines der wichtigsten Werkzeuge für Animatoren in professionellen Studios wie Framestore ist die 3D-Animationssoftware Autodesk® Maya® 2011. Mit ihrem Start für Mac OS® X 64-Bit bringt Maya 2011 erweiterte Werkzeuge zur Erstellung und Wiederverwendung von Charakteranimationen, eine verbesserte Benutzeroberfläche, neue Lösungen für 3D-Bearbeitung, Farbverwaltung, Szenenaufteilung und Rotoskopie, ein Hochleistungs-Viewport für große Szenen und ein komplett neues UI-Toolkit.
Sowohl Autodesk® 3ds Max® als auch Autodesk® 3ds Max® Design bieten mächtige, integrierte 3D-Modellierungs-, Animations-, Render- und Compositing-Funktionen, mit denen Künstler und Gestalter schnell mit der Produktion beginnen können. Beide Versionen werden von Spielentwicklern, Visual-Effects-Künstlern und Grafikdesignern sowie Architekten, Designern, Technikern und Visualisierungsspezialisten eingesetzt. Autodesk® MotionBuilder® wird für Massen-Spielanimationen, Regisseur-geführte virtuelle Kinematografie sowie Echtzeit-Charaktersimulation verwendet, während Autodesk® Mudbox™ als besonders intuitives Werkzeug für digitale Modellierung und Texturgestaltung zum Einsatz kommt.
Die Verwendung von Autodesk-Software mit Intel®-Hardware hilft bei der Produktion erfolgreicher Titel. Werfen wir einen Blick auf Framestores Produktionsablauf und die dazugehörigen Herausforderungen, um den Grund dafür zu erfahren.

« 1 2 3 »

home | top

cgheute.png
Blog Artist Profile Datenbank Umfragen About Contact Us Impressum Datenschutz
News
Interviews
Events
Tutorials
Reviews
Resource
Filme

Events
Festivals
Ausbildung
Software
3D-Spielfilme
Spiele-Entwickler
BluRays
Bücher
Glossar

VFX Branche
VFX Firmen
VFX Gehaltsspiegel
VFX Ausbildung
VFX Software
VFX Filme
E-Mail
Submit News
Advertise