Willkommen bei

Random Post Refresh
Mitglieder-Login
Noch kein Mitglied?

Zur Registrierung

Passwort vergessen!
Translation
Okt 02

In diesem Making of beschreibt Arek Kajda seinen Workflow für das Website-Avatar „BABETTE“.  In vier Schritten zeigt er auf, wie man aus einem weißen Blatt Papier ein sympathisches Web-Maskottchen zaubert….

Schritt 1:
Das Papier, der Stift & die Hand.

Wie alle meine Arbeiten beginne ich auch bei „BABETTE“ immer mit einer Skizze auf dem Papier, denn ich liebe den Geruch vom frischen Graphit am morgen:). Außerdem kann ich auf diese Weise schön mit Formen und Proportionen spielen und dabei ein besseres Gefühl für den Character entwickeln.


Schritt 2:
Vektorisieren.

Im 2. Schritt geht es darum die Skizze zu digitalisieren. Dazu importiere ich meine zuvor eingescante Skizze ins Flash. Ja genau, FLASH! Es mag vielleicht etwas ungewöhnlich klingen, aber ich finde dass man dort sehr schnell, effektiv und komfortabel Grafiken erzeugen und darüber hinaus auch vectorbasiert zeichnen kann. Dabei bestimme ich schon mal grob die Farben und Beschaffenheit der Oberflächen meines Characters.


Schritt 3:
Photoshoping

Details, Details… Nachdem ich die „BABETTE“ in Photoshop importiert habe, widme ich mich den Feinheiten. Zuerst verpasse ich der College Jacke die den typischen Lederärmel Look. Eine passende Ledertextur, die ich mir besorgt habe, wird nun in Form gebracht durch: Bearbeiten->Transformieren->Verkrümmen. Danach setzt man die Ebene auf „Ineinanderkopieren“ und regelt die Deckkraft runter bis es natürlich aussieht. Des Weiteren werden zusätzliche Schatten + Lichter gesetzt um „Babette“ auf diese Weise noch plastischer wirken zu lassen.

Schritt 4:
Photoshop Mastering

„BABETTE“ ist fast fertig! Die Haarspitzen der Zöpfe müssen noch geglättet werden. Diese liegen noch auf einer extra Ebene. Dazu nehme ich einfach eine weiche Pinselspitze und radiere von unten nach oben die Spitzen „soft“. Einige Strähnchen werden noch mit dem Wischfinger-Werkzeug verfeinert. Nun fehlt nur noch ein Spot auf dem Boden und ein leichter Schatten unter den Füssen. Dadurch entsteht die Illusion einer räumlichen Tiefe.  Zum Schluss passe ich noch die Tonwertkorrektur an.

Est Voila – c’est Babette!

Auf seiner Webseite hat Arek noch andere Avater online.


Lin´q Arek Kajda

Arek´s CG Artist Profile

Danke an Arek Kajda für dieses Making Of!

home | top

cgheute.png
Blog Artist Profile Datenbank Umfragen About Contact Us Impressum Datenschutz
News
Interviews
Events
Tutorials
Reviews
Resource
Filme

Events
Festivals
Ausbildung
Software
3D-Spielfilme
Spiele-Entwickler
BluRays
Bücher
Glossar

VFX Branche
VFX Firmen
VFX Gehaltsspiegel
VFX Ausbildung
VFX Software
VFX Filme
E-Mail
Submit News
Advertise