Willkommen bei

Random Post Refresh
Mitglieder-Login
Noch kein Mitglied?

Zur Registrierung

Passwort vergessen!
Translation
Sep 14

IFS - Internationale Filmschule Köln

IFS – Internationale Filmschule Köln

Ort: Köln

Studiengänge im Bereich Animation/VFX/Motion Design/Film: Berufbegleitende Weiterbildungen „Digitale Bildgestaltung“ und „Mobile Animation Content“

Teilnahmegebühr für Digitale Bildgestaltung (8 mehrtägige Workshops über 8 Monate): 1.000 €
Teilnahmegebühr für Mobile Animation Content: (8 mehrtägige Workshops über 8 Monate): 1.000 €

CGheute: Wo befindet sich Ihre Schule und welche Studiengänge im Bereich Animation/VFX/Motion Design/Film bieten Sie an?

Die ifs internationale filmschule köln ist, wie der Name schon sagt, in Köln ansässig.
Im genannten Bereich (Animation/VFX/Motion Design/Film) bieten wir die berufbegleitende Weiterbildungen „Digitale Bildgestaltung“ und „Mobile Animation Content“ an.

CGheute:Handelt es sich um ein Vollzeitstudium oder um eine Weiterbildung?

Berufbegleitende Weiterbildungen

CGheute: Seid wann bieten Sie diese Studiengänge an und in welchem Bereich würden Sie die Schwerpunkte sehen?

Die Weiterbildung „Digitale Bildgestaltung“ startet diesen Herbst zum ersten Mal. Das Programm bietet die Grundlage für einen professionellen Umgang mit visuellen Effekten im Produktionsalltag. Es vermittelt theoretische, künstlerisch-gestalterische und handwerklich-technische Voraussetzungen zur Herstellung von digitalen Bildwelten, sowie eine ästhetische und prozessuale Urteilskompetenz.

Die Weiterbildung „Mobile Animation Content“ startet diesen Winter zum dritten Mal. In dem einzigartigen berufsbegleitenden Programm werden Film- und Multimediaschaffenden die neuesten Erkenntnisse aus Medienwirtschaft, Forschung und Technik vermittelt. Auf dieser Grundlage entwickeln die Teilnehmer in 8 Workshop-Blöcken crossmediale Konzepte und Prototypen für mobile Endgeräte wie Handys, portable Spielekonsolen oder Notebooks. Noch bis zum 31.10. können sich Film- und Multimediaschaffende aus den Bereichen Regie, Produktion, Drehbuch, Konzeption, TV-Sender, Animation und Games bewerben.

CGheute: Wie sieht ein typischer Studiengang bei Ihnen aus? Von der Aufnahmeprüfung bis hin zum Abschluss. (z.B. Wie viele Studienplätze/Bewerber gibt es pro Semester? Gibt es eine praktische Abschlussprüfung, mit welcher Software wird gearbeitet etc.)

Es handelt sich bei „Digitale Bildgestaltung“ und „Mobile Animation Content“ nicht um Studiengänge. 
Studiengänge bieten wir in den Bereichen „Film“ (Drehbuch – Filmregie – Kreativ Produzieren), „Editing Bild und Ton“ und „Kamera“ an.

CGheute: Wie viel Wert legen Sie auf „praktische Arbeit“. Wie sieht das konkret aus?

Digitale Bildgestaltung: Die Umsetzung einer Kurzformat-Produktion mit einer Länge von 60–180 Sekunden steht am Ende der Weiterbildung. Alle Workshops beinhalten auch Hands-On-Bestandteile.

Mobile Animation Content: Die gewonnenen theoretischen Kenntnisse können die Teilnehmer in interdisziplinärer Teamarbeit in eigene Ideen- und Projektentwicklungen einfließen lassen. Ideenentwicklung und Kreativität stehen auch im Mittelpunkt einer einwöchigen Exkursion. Die Teilnehmer haben dann die einzigartige Möglichkeit, ihre Konzepte im interdisziplinären Kreis in konzentrierter Lab-Atmosphäre auszuarbeiten. Die entwickelten Konzepte bzw. Prototypen werden dann im Kursfinale einem exklusiven Interessentenkreis präsentiert.

CGheute: Wie hoch sind die Studiengebühren pro Semester?

Teilnahmegebühr für Digitale Bildgestaltung (8 mehrtägige Workshops über 8 Monate): 1.000 €
Teilnahmegebühr für Mobile Animation Content: (8 mehrtägige Workshops über 8 Monate): 1.000 €

CGheute: Sind Sie eine staatlich anerkannte Schule? Welche Art von Abschluss bieten Sie an?

Wir sind eine Initiative des Landes NRW und der Filmstiftung NRW. In den Weiterbildungen werden hauseigene Teilnahmezertifikate vergeben.
Die Studiengänge sind Bachelor-Studiengänge, die mit einem „Bachelor of Arts“ abschließen.

CGheute: Gibt es Fördermöglichkeiten?

Für die Weiterbildungen ist eine finanzielle Unterstützung über den Bildungsscheck des Landes NRW von bis zu 50% möglich ( www.bildungsscheck.nrw.de)

CGheute: Was sind Ihre größten Erfolge hinsichtlich Projekten, Filmen oder Personen.
Digitale Bildgestaltung startet erst dieses Jahr. Bei Mobile Animation Content sind einige Teilnehmer mit ihren Projekten in Verhandlung mit Produktionsfirmen, ein Projekt wird Ende des Jahres von der Deutschen Welle umgesetzt.
In den Studiengängen haben Studierende und Absolventen bereits zahlreiceh Filmpreise gewonnen, darunter den Dt. Kurzfilmpreis 2008, First Steps Awards 2008, etc.

CGheute: Wie gestaltet sich der Kontakt zu ehemaligen Studenten Ihrer Schule?

Lebendig, intensiv und kontinuierlich > besondere Alumni-Angebote

lin´q ifs

home | top

cgheute.png
Blog Artist Profile Datenbank Umfragen About Contact Us Impressum Datenschutz
News
Interviews
Events
Tutorials
Reviews
Resource
Filme

Events
Festivals
Ausbildung
Software
3D-Spielfilme
Spiele-Entwickler
BluRays
Bücher
Glossar

VFX Branche
VFX Firmen
VFX Gehaltsspiegel
VFX Ausbildung
VFX Software
VFX Filme
E-Mail
Submit News
Advertise