Willkommen bei

Random Post Refresh
Mitglieder-Login
Noch kein Mitglied?

Zur Registrierung

Passwort vergessen!
Translation
Mrz 09

Presse-Information Nr. 3

FMX 2010
15th Conference on Animation, Effects, Games and Interactive Media
4. bis 7. Mai 2010

Line-up vom Feinsten: illustre Referenten bei der FMX 2010

Stuttgart/Ludwigsburg, März 2010. Die großen Namen des digitalen Entertainments dürften sich Anfang Mai ziemlich geschlossen im Südwesten Deutschlands einfinden. Denn mit der FMX 2010, the 15th Conference on Animation, Effects, Games and Interactive Media, dem Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart und der Finanzierungs-Plattform Animation Production Day finden gleich drei Animations-Events von Weltrang in Stuttgart statt.


FMX-Planung: Die heiße Phase ist – jetzt…

Zahlreiche Referenten der FMX 2010 wurden mit den wichtigsten Auszeichnungen der Branche bedacht. So kommt mit Joe Letteri, Senior Visual Effects Supervisor von Avatar, der frischgebackene Gewinner des Oscars für die besten Visual Effects sowie dreier Awards der Visual Effects Society (VES) nach Stuttgart. Die Annie Awards auf der FMX vertritt Bruce Smith für die neue Disney-Variante des Froschkönigs, Küss den Frosch. Stereoscopic Supervisor Bob Whitehill repräsentiert den mit einem Oscar für den besten Animationsfilm ausgezeichneten Oben; zudem beteiligt sich Pixar wieder am Recruiting auf der FMX. Und last but not least wird der für einen Oscar nominierte Das Kabinett des Dr. Parnassus, der letzte Film mit Heath Ledger, durch Paul Docherty auf der FMX vertreten sein.

Meister live bei der FMX 2010

Die FMX bietet nicht nur ein außerordentlich reichhaltiges Vortragsprogramm. Die Masterclasses bieten die Gelegenheit, direkt bei den ganz Großen in die Lehre zu gehen. 2010 unterrichten unter anderem Kevin Todd Haug (Ein Quantum Trost, Drachenläufer, Fight Club) zum Thema „VFX Design & Supervision“, Autor und VFX-Spezialist Joseph Gilland mit „Elemental Magic – The Art of Special Effects Animation“ und natürlich FMX-Veteran Ed Hooks mit seinem legendären Seminar „Acting for Animators“. Außerdem gibt es Tipps von Side Effects Software: „Go Procedural with Houdini“.

All Inclusive: Animations-Hochburg Stuttgart

Die FMX 2010 ist eines von drei international herausragenden Animations-Events, die Anfang Mai zeitgleich in der Stadt veranstaltet werden. Mit dem Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart (ITFS) verfügt die FMX über eine parallel laufende Partnerveranstaltung von Weltrang, das gleichermaßen als Animations-Fest für das Publikum und Magnet für die Industrie fungiert. FMX und ITFS veranstalten gemeinsam den Animation Production Day (APD), eine Businessplattform, die mittlerweile zu einem europaweit führenden Forum für die Finanzierung und das Marketing von Animationsprojekten avanciert ist.

Festivals und Wettbewerbe zu Gast auf der FMX 2010

Auf der FMX 2010 gibt es regelmäßig Kino-Zeit bei den Screenings der Event-Partner. Allen voran das Siggraph US und Siggraph Asia Computer Animation Festival (CAF) mit Material aus ihrem „Juried Reel“, einer kuratierten Auswahl aus Hunderten von Einsendungen, darunter auch die Gewinner und Nominierten des Wettbewerbs. Das Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart ist mit den ITFS-Selections vertreten, und darüber hinaus findet auf der FMX 2010 die Preisverleihung der invaZion 2010 3D Short Film Challenge statt – einer der wenigen Wettbewerbe für das Format 3D-Kurzfilm, mit den Kategorien „Stereoscopic Storytelling“, „Excellence in Visual Art“ sowie dem großen Preis „Best Overall“. Die Jury für invaZion vereint Vertreter großer Hollywood-Studios. Preisstifter sind die FMX, Panasonic, The Foundry und more3D. Wer seinen 3D-Kurzfilm einreichen möchte, hat dazu noch bis Ende März Gelegenheit: www.invazion.org.

Online-Akkreditierung für Journalisten

Nicht nur die Tickets für die FMX gibt es vorab online. Auch Journalisten können sich in der Rubrik „Presse“ bequem vom heimischen Computer aus akkreditieren.

Die FMX ist eine Veranstaltung der Filmakademie Baden-Württemberg, in Kooperation mit VES Visual Effects Society, AIAS Academy of Interactive Arts and Sciences, ACM Siggraph, 5D Conference und der Hochschule der Medien Stuttgart. Sie findet zeitgleich statt mit dem Internationalen Trickfilmfestival Stuttgart (ITFS), mit dem zusammen sie den Animation Production Day (APD) veranstaltet. Unterstützt wird die FMX 2010 vom Staatsministerium Baden-Württemberg, dem Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg, der MFG Filmförderung Baden-Württemberg, der MFG Innovationsagentur für IT und Medien und der FFA Filmförderungsanstalt. Die FMX 2010 wird organisiert vom Institut für Animation, Visual Effects und digitale Postproduktion der Filmakademie Baden-Württemberg.

Weitere Informationen unter www.fmx.de

Kontakt Pressearbeit: Nicola Steller
Tel. +49 7156 350616, Email: nicola.steller@fmx.de

Journalisten finden im Bereich Presse eine Download-Möglichkeit für Foto-Impressionen von der letztjährigen fmx/09 sowie für die aktuellen Logos 2010. Um die Bilder in hochauflösender Qualität herunterzuladen, klicken Sie bitte zunächst auf das gewünschte Motiv und dann auf „Original Image“.
Benutzername: fmxpress / Passwort: fmxxlpress / Foto-Credit: Reiner Pfisterer

home | top

cgheute.png
Blog Artist Profile Datenbank Umfragen About Contact Us Impressum Datenschutz
News
Interviews
Events
Tutorials
Reviews
Resource
Filme

Events
Festivals
Ausbildung
Software
3D-Spielfilme
Spiele-Entwickler
BluRays
Bücher
Glossar

VFX Branche
VFX Firmen
VFX Gehaltsspiegel
VFX Ausbildung
VFX Software
VFX Filme
E-Mail
Submit News
Advertise